1851 Nebengebäude Inselstraße 18

1851 Nebengebäude Inselstraße 18

Dieses Haus, das ehemalige Wirtshaus “Zum Hirsch”, war als einziges Gebäude in den Napoleonischen Kriegen des 17. und 18. Jahrhunderts nicht beschädigt oder zerstört worden.

Neben zwei Hauptlehrern wohnte hier auch noch ein Unterlehrer, der im Schul- und Rathaus am Schlaucherplatz kein Zimmer erhalten hatte. Er war in einem zugigen Raum über der Hofeinfahrt untergebracht, mit undichten Fenstern und großen Ritzen im Bretterboden. Man quartierte den Unterlehrer nur deshalb dort ein, weil sonst niemand das Zimmer mieten wollte. Der Raum war zudem so klein, dass der Schrank im Treppenhaus stehen musste. Später diente das Haus auch als Gemeindesekretariat.