1874 Rathausneubau Pfarrstraße 51

1874 Rathausneubau Pfarrstraße 51

Steigende Schülerzahlen verstärkten die Schulraumnot im Gebäude am Schlaucherplatz. Die dort bislang von der Gemeinde benutzen Räume sollten deshalb als Klassenzimmer verwendet werden.

Durch den Neubau des Rathauses 1874 – der Grundstein trägt die Jahreszahl 1873 – wurden die benötigten Räume frei. Man errichtete das Gebäude auf dem Gelände, auf dem sich von 1813 bis 1839 der alte Friedhof von Daxlanden befunden hatte.